Freiarbeit - das Kernstück der Montessori-Pädagogik


Die Freiarbeit stellt das Grundgerüst der Montessori-Pädagogik dar. Diese ist nur möglich, wenn verschiedene Voraussetzungen geschaffen werden.

Zwei wichtige Punkte sind die Vorbereitete Umgebung und die Freie Wahl. In Montessori-Einrichtungen, sei es im Kinderhaus (Kindergarten) oder in der Schule, bedeutet dies, das Kind findet diese Vorbereitete (Lern-) Umgebung vor. Verschiedenstes Lernmaterial steht gut sichtbar und Interesse weckend in für die Kinder ohne Hilfe erreichbaren Regalen bereit. Den Kindern wird ein sorgsamer Umgang mit dem Montessori Material vermittelt. Sollte dennoch einmal ein Material beschädigt oder unvollständig sein, wird dies umgehend behoben.

Die Freie Wahl bedeutet, das Kind bestimmt seine Arbeit selbst: was (welches Material), wo (am Tisch, am Boden...), mit wem (alleine oder mit anderen) und wie lange (das Kind wiederholt so lange, bis es sicher genug ist).

Freiarbeit in der Montessori Pädagogik Der Lehrer/Erzieher ist als Hilfestellung entsprechend den Grundgedanken der Montessori-Pädagogik da. Er zeigt den Kindern den Umgang mit den verschiedenen Lernmaterialien und ist Hilfestellung bei Fragen oder Problemen. Zugleich ist der Montessori-Pädagoge ein guter Beobachter. Er geht auf Kinder zu, die nicht arbeiten oder ziellos im (Klassen-) Zimmer umherlaufen und erkundigt sich nach den Gründen. Hat das Kind gerade ein schwieriges Material bearbeitet und braucht nun eine kurze Ruhepause? Möchte es zuerst lieber anderen Kindern bei der Arbeit mit einem bestimmten Material zusehen? Kann es sich nicht so recht für ein Material entscheiden? Je nachdem wird der Montessori-Pädagoge handeln oder das Kind gewähren lassen.

Die Freiarbeit wird oft damit kritisiert, dass sich die Kinder vor jeglicher Arbeit drücken, wenn Sie die Wahl haben. Dies geschieht aber eben nicht. Dem ist schon dadurch vorgebeugt, dass die Kinder ihr Material selbst wählen. Sie suchen sich einfach das heraus, was sie gerade am meisten interessiert. Natürlich werden Kinder aber auch behutsam geleitet, wenn sie über einen bestimmten Zeitraum nur Sprachmaterial, aber z.B. kein mathematisches Material bearbeiten. Hier versucht die Lehrkraft herauszufinden, aus welchen Gründen das Kind dies ablehnt und wird ihm immer wieder Lernmaterial aus dem nicht bevorzugten Materialbereich anbieten. Dies geschieht allerdings mit sehr viel Feingefühl und ohne Druck.

Durch die Freiarbeit hat der Pädagoge viel öfter und intensiver die Möglichkeit zur Einzelförderung. Diese selbstbestimmte und Druck-freie Arbeitsatmosphäre stärkt zum einen das Selbstbewusstsein der Kinder, aber auch die Selbstzufriedenheit, was Maria Montessori sehr wichtig war. So hat die Freiarbeit auch schon erste zarte Wurzeln in der Regelschulpädagogik geschlagen.









© 2004 - 2017 by Montessori-Shop.de - Agnes-Schwanfelder-Straße 1 - 96050 Bamberg - info@montessori-shop.de
Hotline: 0951/917 082 97 (Mo-Fr 10-16 Uhr)
zum Seitenanfang   Montessori Shop für Mobil-Telefone


 Montessori Material

  • OSTERNest
  • Purzelbaumpreise
  • Arbeitskarteien
  • Beginner
  • Biologisches Material
  • Englisch
  • Ergänzungsmaterial
  • Geobretter
  • Geografisches Material
  • Kosmisches Material
  • Mathematisches Material
  • Mathematische Würfel
  • MontessoriPlus
  • Rechnen mit Geld
  • Nikitin-Material
  • Perlenmaterial
  • Senioren-Material
  • Sinnesmaterial
  • Sprachmaterial
  • Übungen der Stille
  • Übungen d. prak. Lebens
  • Uhrzeit lernen
  • Wiegen - Messen
  •  Newsletter

    Kennen Sie Ihre Vorteile?


    eintragen austragen

  • Arbeitsblätter
  • Material Anleitungen
  • Fax Bestellung
  • Montessori Katalog
  • Sendungsverfolgung
  • Impressum

  • Partnerprogramm
  • Sitemap
  • Montessori-Material und Lernspielwaren günstig einkaufen bei Montessori-Shop.de Ihre Montessori-Material Garantie bei Montessori-Shop.de 
    Warenkorb:  0 Artikel  |  0,00 €
    Nur 54,00 € bis zum kostenlosen Versand
      zur Startseite | Kunden-Meinungen | Pressestimmen | Über uns | Montessori | AGB | Hilfe / FAQ | Datenschutz | Widerrufsrecht|